San Pedro Kaktus

Der San Pedro Kaktus ist aufgrund seiner psychedlischen und tonisierenden Wirkung als All Arounder einzustufen. San Pedro Kaktus Wirkung & Effekte Die Wirkungen des Echinopsis pachanoi werden in den meisten Erfahrungsberichten als psychedelisch beschrieben. Weiterhin lassen sich mit Hilfe dieser Pflanze außerkörperliche Reisen sowie Trancezustände erreichen. Der San Pedro Kaktus ist die ideale schamanische Droge. Die Wirkung

Pelecyphora aselliformis ist ein klassischer All Arounder und wirkt eindeutig psychoaktiv und halluzinogen. Asselkaktus Wirkung & Effekte Pelecyphora aselliformis hat verschiedene Effekte, die sich je nach Dosierung einstellen können. In einigen Gegenden Mexikos wird der Peyotillo als natürliches Aphrodisiakum verwendet. Isst man die frischen Buttons vom Asselkaktus, sollen sich peyoteähnliche Wirkungen einstellen. Diese sind nicht so stark wie vom

Peyote – Lophophora williamsii

Wirkung & Effekte Die Wirkung von Peyote ist je nach Dosierung unterschiedlich. Primär wirkt die Pflanze aber aphrodisierend oder psychedelisch-visonär. Da der Hauptwirkstoff Mescalin ist, kann das Peyote-High mit einem klassischen Mescalin-High verglichen werden. Bis die psychoaktive Bestandteile ihre Wirkung entfalten, vergehen oftmals 45 – 120 Minuten. In vielen Fällen wird davon berichtet, dass es vor