Informationen und Wissenswertes über Katzenminze

psychoaktive-flechten

Psychoaktive Flechten – was ist das eigentlich? Geht es um psychoaktive Substanzen, so landen wir sehr schnell im Bereich der Pflanzen, Zauberpilze und manchmal auch Tiere. Wir bewundern die Artenvielfalt und Schönheit mancher Exemplare, rauchen sie, kauen sie, verdampfen sie oder lecken an den Trägern der psychoaktiven Substanzen. Doch es gibt noch eine Spezies, die nur

Tags
katzenminze-essen

Unter den Pflanzen hat die Katzenminze die am stärksten betörende Wirkung auf Katzen. Auch der Mensch profitiert längst von den Wirkungen der Katzenminzen. Diese Pflanze wird geraucht sowie als Tee konsumiert, um so die euphorisierenden Wirkungen zu erleben. Eine weitere Form der Aufnahme kommt immer mehr in Mode. Im Zuge von Projekten wie “essbare Landschaften” probieren immer mehr Menschen

Blutanaemie-Eisenmangel

Anämie ist eine sehr verbreitete und sehr häufige Erkrankungen. Schätzungen zu Folge leiden allein in Deutschland mehr als 2 Millionen Menschen an dieser “Krankheit”. In der Umgangssprache wird Anämie auch gerne als Blutarmut bezeichnet. Bei einer Anämie mangelt es den betroffenen Menschen an dem rotem Blutfarbstoff, dem Hämoglobin. Zusätzlich kommt in vielen Fällen eine Verringerung

Heimische psychoaktive Pflanzen

Heimische psychoaktive Pflanzen in Deutschland, Schweiz und Österreich Taumellolch (Lolium temulentum) Der Taumelloch ist ein Gras, dass sich auch in unseren Gefilden finden lässt. Es stammt ursprünglich aus dem nahen Osten und hat sich in alle Welt verbreitet. Das Gras kann vor allem in Mitteleuropa gefunden werden. Der Lebensraum sind Getreidefelder, Wegränder und verödetes Land.

pflanzliche Kaffee Alternativen

Kaffee Alternativen – sind für viele Menschen wichtig, um richtig in den Tag zu starten und vor allem um die stimulierenden, wachmachenden und geistklärenden Effekte zu nutzen. Der Kaffeestrauch (Coffea arabica) ist eine Pflanze, die wachmachende und stimulierende Effekte mit sich bringt. Viele von uns nutzen die Kaffeekirschen oder auch Kaffeebohnen jeden Tag, um sich an deren Aroma,

6 Heilkräuter für einen erholsamen tiefen Schlaf

1. Johanniskraut (Hypericum perforatum) Johanniskraut ist im Bereich der Heilkräuter sehr bekannt. Es ist auch unter dem Namen St. John’s Wort bekannt und hat wunderschöne gelbe Blüten. Als Droge werden sowohl die Blüten als auch die Blätter verwendet. Extrakte aus Hypericum perfroatum werden vor allem als Beruhigungsmittel und Antidepressiva verwendet. Das Kraut gibt es hauptsächlich in

depression-psilocybin

Psilocybin – Wunderwaffe gegen Depressionen? Im Fokus der Pilotstudie, ins Leben gerufen durch britische Wissenschaftler des Imperial College London, steht der Wirkstoff, der in den Zauberpilzen enthalten ist. Die Rede ist von Psilocybin, ein Wirkstoff, der in Großteilen in der psychoaktiven Pilzwelt zu finden ist. In der zugrunde liegenden Pilotstudie wurde der Wirkstoff Psilocybin, bei zwölf Betroffenen (6 Männer,

aloe-vera

Die alten Ägypter bezeichneten die Heilpflanze Aloe Vera als Pflanze der Unsterblichkeit. Warum dies so ist, ist leicht zu verstehen. Aloe Vera wurde bereits von den Ägyptern zur Wundheilung bei leichten Verbrennungen, Schrammen und Schnittwunden angewandt. Neben diesen Wirkungen ist Aloe Vera äußerst nützlich für ernähungsphsysiologische Zwecke sowie für diverse innere und äußere medizinische Anwendungen. Aloe Vera hat

Gewichtsreduktion Menopause Marihuanilla

Wer sich intensiv mit funktionalen Pflanzen beschäftigt, dem wird Marihuanilla ein Begriff sein. Diese Pflanze ist bekannt für ihre äußerst vorteilhaften Eigenschaften für die Gesundheit von Frauen. Insbesondere ältere Frauen können von Marihuanilla profitieren. Die Inhalts- sowie Wirkstoffe dieser Pflanzen und was sie bei Ethnobotanikern so beliebt macht, könnt ihr unserem Marihuanilla Pflanzensteckbrief entnehmen. Die Kraft

Lupulin Hopfen

Lupulin, gewonnen aus harz-ähnlichen Kügelchen, die sich hinter der verdeckten Oberfläche der Kelchblätter einer weiblichen Hopfenpflanze verstecken, ist ein Stoff, welcher die Effekte von Hopfen deutlich verstärkt. Typischerweise werden die Lupulindrüsen zu Pulver weiterverarbeitet. Die Drüsen haben eine gelbe teilweise leicht bräunliche Färbung. Lupulin-Chemische Zusammensetzung Betrachtet man die molekularstruktur vom Lupulin, so ist sie sehr ähnlich der Sturktur von

Hopfen rauchen

Hopfen Rauchen

Kann man Hopfen rauchen? Dieser Frage wollen wir uns in diesem Artikel stellen. Dass diese Pflanze wirklich toll ist, haben wir bereits im zugehörigen Artikel über Hopfen beschrieben, wie man sie raucht und ob sich das lohnt erfahrt Ihr hier. Durchstreift man unser liebstes Medium – das Internet, so kann man die atemberaubendsten Sachen über das

Tags
Speisöl gesund und lecker

Speiseöl existiert schon ewig und wurde eine ganze Zeit lang relativ lieblos behandelt. Neben Sonnenblumenöl und Rapsöl war die Verwendung von Olivenöl schon etwas Außergewöhnliches. In Zeiten, in denen sich Menschen mit ihren Lebensmitteln beschäftigen, wird auch das Speiseöl und seine verschiedenen Variationen näher unter die Lupe genommen. Meist gewonnen aus längst bekannten Heilpflanzen werden

Hirn Depressionen

5 Heilpflanzen gegen Depressionen und Angst

Heilpflanzen gegen Depressionen und Angst sind oftmals ein guter Weg um leichte bis mittlere Depressionen und Ängste zu bekämpfen. Wir leben in einer modernen und aufgeklärten Welt, in der wir oftmals vorgeschriebene Wege gehen und selten vom Weg abweichen, um uns mit Dingen zu umgeben, die wir eigentlich nicht brauchen. Wir leben mit unserem Alltag

Regenwald_Heilpflanzen_Krebs

Krebs – die Geißel der Menschheit! Auf der ganzen Welt kämpfen Menschen mit Krebs oder den Nebenwirkungen der herkömmlichen Krebstherapie und sind auf der Suche nach wirksamen Methoden, die Leiden und Schmerzen zu lindern. Das Ende dieser Suche könnte im Amazonas-Regenwald liegen. In diesem ursprünglichsten aller Lebensräume wimmelt es nur so von unbekannten Pflanzen und Kräutern,

Tags
Früchte_Haut

Anti Aging ist in der heutigen Gesellschaft ein Riesenthema. Besonders findige Geschäftsleute und Unternehmen nutzen dieses Thema, um immer neue Wundermittelchen auf den Markt zu bringen und ihren Gewinn zu maximieren. Die Schönheitschirurgie verdient sich ein goldenes Näschen mit Spritzen und Hautstraffungsprozeduren, die allesamt wider der Natur sind. Dabei kann es so einfach sein, eine der

Leber_Heilpflanzen6

6 Heilpflanzen die deine Leber verwöhnen

Die Leber ist eines der größten Organe in unserem Körper. Schlechte Ernährung und ein “zivilisierter” Lebensstil, zu dem meistens Alkoholkonsum gehört, schädigen die Leber nachhaltig. Auch eine Vielzahl von verschreibungspflichtigen Schmerzmitteln sowie eine ganze Reihe von Giftstoffen in unserer Umwelt setzten ihr zu. Dieses Organ ist für die Filterung von Blut zuständig und befreit unseren

Probiotische Lebensmittel

Schätzungen zu Folge sind in unserem Körper 10 mal mehr Bakterien unterwegs als es Zellen gibt. Da liegt es auf der Hand, dass ein ausgewogenes bakterielles Gleichgewicht wichtig für eine langanhaltende Gesundheit ist. Um die optimale Balance von 85% guten und 15% schlechten Bakterien zu erreichen und diese in Schach zu halten, können wir diese

Heilpflanzen Gehirnfunktion steigern

In der modernen Gesellschaft gibt es die unterschiedlichsten Faktoren, die unsere Gehirnfunktionalität negativ beeinflussen. Durch eine falsche Lebensweise befinden sich Unmengen an schädlichen Substanzen in unserem Körper, die dem Gehirn schaden können. Speziell sind hier Schwermetalle und Fluoride(1) zu nennen. Doch wir können uns “wehren” und unserem Gehirn bei der Entgiftung helfen, es nachhaltig kräftigen

Tags
Sonnenbrand Heilpflanzen

Natürlicher Schutz vor Sonnenbrand

Je höher die Temperaturen steigen und je intensiver die Sonne scheint, desto wahrscheinlicher wird es, sich einen Sonnenbrand zuzuziehen. Ein Sonnenbad im Freien erfreut sich großer Beliebtheit, hat jedoch ohne Schutz oftmals schmerzhafte Folgen. Während Quarkmasken, Kartoffelschalen oder ungesüßte Joghurts eine wirksame Schmerzlinderung versprechen, gibt es Möglichkeiten, um der Haut zu helfen, bevor man einen

Weizengras

Weizengras ist ein glutenfreies Nahrungsmittel und stellt praktisch gesehen nichts weiter da als die ersten Triebe der bekannten Weizen Pflanze, Triticum aestivum. Bereits 1930 sorgte Charles L. Schnabel, ein amerikanischer Chemiker, für die Popularisierung von Weizengras. Mr. Schnabel galt als „Vater des Weizengras“ und wurde 1940 durch seine berühmte Aussage: „15 Pfund Weizengras enthalten genauso