Pflanzen, Pilze, Flechten und Tiere sind seit jeher ein fester Bestandteil des Lebens auf unserem Planeten. Sie dienten bereits  den Urzivilisationen als Nahrungsmittel und Medizin. Diese Zivilisationen wussten auch um die rituellen Bedeutungen von Pflanzen, sie hatten den Zugang zur Natur und nutzten Pflanzen, um sich in Trance zu versetzen und Erfahrungen zu erleben, die

Zähne sind heutzutage deutlich mehr als nur Werkzeuge zum Zerkleinern von Lebensmitteln. Sie gehören zum Erscheinungsbild des Menschen und stehen genauso im Fokus wie jedes andere Merkmal. Schöne Zähne sind für viele Menschen ein Zeichen von Gesundheit und Erfolg. Neben diesen eher oberflächlichen Betrachtungsweisen sind Zähne aber weitaus mehr als das. In der traditionellen chinesischen

Starke Augen, so lange wie möglich, dass wünscht man sich bis an sein Lebensende. Um sich diesen Wunsch zu erfüllen kann man einiges tun. Unter anderem gibt es Heilpflanzen für die Augen, die diese stärken und schützen können. Viele Faktoren in unserem täglichen Leben beeinflussen die Augen. Stress, seelische und nervliche Probleme können die Augen

Blasenschwäche, ein Thema bei dem viele Leute lieber Schweigen anstatt bei einem Arzt vorstellig zu werden. Eine Blasenschwäche oder auch eine überaktive Blase ist nichts, wofür man sich schämen muss. Dabei ist das, was gemeinhin als Blasenschwäche vermutet wird, nicht immer wirklich als solche zu bezeichnen, da es die verschiedensten Erkrankungen der Harnwege geben kann. Alleine

Kinder zu bekommen, ist für die meisten Frauen das Ein und Alles in ihrem Leben. Zugleich kann der Kinderwunsch aber auch ein sehr heikles Thema sein. Dies ist immer dann der Fall, wenn der Kinderwunsch unerfüllt bleibt. Viele Paare versuchen es eine lange Zeit und bleiben ohne Erfolg, was sehr oft mit der Psyche und

Anämie ist eine sehr verbreitete und sehr häufige Erkrankungen. Schätzungen zu Folge leiden allein in Deutschland mehr als 2 Millionen Menschen an dieser „Krankheit“. In der Umgangssprache wird Anämie auch gerne als Blutarmut bezeichnet. Bei einer Anämie mangelt es den betroffenen Menschen an dem rotem Blutfarbstoff, dem Hämoglobin. Zusätzlich kommt in vielen Fällen eine Verringerung

Heimische psychoaktive Pflanzen

Heimische psychoaktive Pflanzen in Deutschland, Schweiz und Österreich Taumellolch (Lolium temulentum) Der Taumelloch ist ein Gras, dass sich auch in unseren Gefilden finden lässt. Es stammt ursprünglich aus dem nahen Osten und hat sich in alle Welt verbreitet. Das Gras kann vor allem in Mitteleuropa gefunden werden. Der Lebensraum sind Getreidefelder, Wegränder und verödetes Land.

Kaffee Alternativen – sind für viele Menschen wichtig, um richtig in den Tag zu starten und vor allem um die stimulierenden, wachmachenden und geistklärenden Effekte zu nutzen. Der Kaffeestrauch (Coffea arabica) ist eine Pflanze, die wachmachende und stimulierende Effekte mit sich bringt. Viele von uns nutzen die Kaffeekirschen oder auch Kaffeebohnen jeden Tag, um sich an deren Aroma,

1. Johanniskraut (Hypericum perforatum) Johanniskraut ist im Bereich der Heilkräuter sehr bekannt. Es ist auch unter dem Namen St. John’s Wort bekannt und hat wunderschöne gelbe Blüten. Als Droge werden sowohl die Blüten als auch die Blätter verwendet. Extrakte aus Hypericum perfroatum werden vor allem als Beruhigungsmittel und Antidepressiva verwendet. Das Kraut gibt es hauptsächlich in

Natürliche Mittel gegen Husten und andere Lungenleiden werden von uns gemeinhin als Lungenkräuter erfasst. Diese Heilfplanzen enthalten bestimmte Wirkstoffe, die sich positiv auf unsere Atemwege, insbesondere unsere Lungen, auswirken. Diese Wirkstoffe entgiften unsere Lungen, indem sie entweder überflüssigen Schleim lösen, so dass dieser besser abgehustet werden kann oder aber indem sie Schleim produzieren. Letzteres ist besonders

Bluthochdruck

Natürliche Blutdrucksenker sorgen auf natürliche Weise dafür, dass euer Blutdruck abgesenkt wird. Besonders Menschen mit chronisch erhöhten Blutdruck müssen sich mittels blutdrucksenkender Mittel vor Herzinfarkt oder Schlaganfall schützen. Auch hier können Heilpflanzen eine Hilfe sein und auf natürliche Weise den Bluthochdruck senken. Die Einnahme von natürlichen Blutdrucksenkern ist genauso wie bei den handelsüblichen Medikamenten mit

Natürliche Beruhigungsmittel sind Pflanzen, deren Inhaltsstoffe auf uns beruhigend wirken. Dabei wird überwiegend die Psyche beeinflusst, so dass wir uns vom alltäglichen Stress entspannen können. Heilpflanzen, die wir in diese Liste aufnehmen, wirken beruhigend, gegen Nervosität, gegen innere Unruhe, aber auch gegen Stress, den wir durch unser Umfeld erfahren. Natürliche Beruhigungsmittel findet ihr bei uns

natürliche Energizer

Natürlicher Energizer und Aufputschmittel bringen euch in Schwung und lassen den ein oder anderen Durchhänger in Vergessenheit geraten. Ihr sucht eine gute Alternative zum Kaffee am Morgen? Dann sind natürliche Energizer die richtige Wahl, einige dieser Pflanzen sind wahre Kickstarter für den Tag. Was sind pflanzliche Energizer und Aufputschmittel? Pflanzen, die stimulierend, wachmachend, wachhaltend oder

natürliche Aphrodisiaka

Natürliche Aphrodisiaka sind Mittelchen, die die Libido anregen und ordentlich Pfiff in euer Sexleben bringen. Die Bezeichnungen Aphrodisiakum / Aphrodisiaka gehen auf die Göttin Aphrodite zurück. Zu ihren Ehren wurde das Fest „Aphrodisiaka“ gefeiert. Dieses Fest wurde von den teilnehmenden Leute als Fruchtbarkeitsfeier angesehen und wurde von dem Konsum zahlreicher Rauschmittel begleitet. Was sind pflanzliche

Nymphaea (Seerosen) sind der Familie der Seerosengewächse (Nymphaeaceae) zugeordnet. Es gibt auf der ganzen Welt zirka 50 Arten dieser Gattung. Seerosen werden sehr gerne mit Pflanzen der Gattung Nelumbo (Lotusblumen) verwechselt, da sie sich optisch sehr ähneln. Ein Blick auf das Beitragsbild veranschaulicht die Verwechslungswahrscheinlichkeit. Auch so mancher Name der Seerosen lässt eine Verwechslung zu. So ist

Salvia (Salbei) ist in der Pflanzenfamilie der Lippenblütler (Lamiaceae) zu Hause. Diese Pflanzengattung lässt sich auf fast allen Kontinenten finden und umfasst schätzungsweise 850 – 900 Arten. Der Name dieser Gattung Salvia (lateinisch salvare; heilen) zeigt bereit, dass die vielen Arten eine wichtige Bedeutung als Heilpflanzen haben. Die wohl bekannteste Art ist der Heilsalbei (Salvia

Traumkräuter und Traumpflanzen

Traumkräuter oder Traumpflanzen sind Pflanzen oder Teile von diesen, die eine trauminduzierende (oneriogene) Wirkung aufweisen. Diese Traumkräuter sind fest verankert in den Traditionen vieler Naturvölker und werden dort genutzt, um luzides Träumen zu ermöglichen. Das so genannte „Klarträumen“ gewinnt seit einigen Jahren auch in der „westlichen“ Welt enorm an Zuspruch. Die Pflanzen, die wir euch in

Natürliche Schlafmittel könnt ihr überall auf der Welt finden. Klassischerweise haben diese pflanzlichen Schlafmittel eine beruhigende, entspannende und schlaffördernde Wirkung. Pflanzliche Schlafmittel sind klassische Downer und bringen euch einfach in einen Zustand, der Unruhe und innere Anspannung in Vergessenheit geraten lässt. Heilpflanzen, die eine positive Wirkung auf unser Schlafverhalten sowie die Qualität des Schlafs haben, wirken in den

Heilpflanzen bei Diabetes

Diabetes ist die Zivilisationskrankheit Nummer Eins! Mangelnde Bewegung, zu fette und falsche Ernährung sowie reichlich Zucker sind die Gründe für die rasant steigende Anzahl von Diabetikern. Während Pharmakonzerne immer neue, manchmal nicht ganz nebenwirkungsfreie, Medikamente zur Regulierung des Blutzuckerspiegel herausbringen und sich damit eine goldene Nase verdienen, wird oft übersehen, dass durch die geeignete Wahl von

Heilpflanzen für das Gehirn

Heilpflanzen für das Gehirn zeichnen sich vor allem durch ihre positiven Auswirkungen auf unsere Konzentrations-, Lern- und Denkfähigkeit aus. Sie sorgen durch ihre Inhaltsstoffe für eine bessere Leistungsfähigkeit unseres Gehirns, was gerade in der heutigen Zeit unabdingbar ist. Liste mit Heilpflanzen für das Gehirn Fittes Gehirn Für ein fittes Gehirn ist es vor allem wichtig sein Leben

Tags