Da Klip Dagga sowohl beruhigend als auch leicht euphorisierend wirken kann, wird dieses Rauschkraut als Downer und Upper klassifiziert. Klip Dagga (Leonotis Nepetifolia) kaufen Leonotis Nepetifolia ist nicht besonders selten. Alle gut sortierten Kräutershops haben diese Pflanze im Sortiment. Zu kaufen gibt es in 99 Prozent der Fälle das geschnittene Pflanzenmaterial. Extrakte oder andere Variationen sind eher seltener anzutreffen.

Rauschminze (Lagochilus inebrians)

Die überwiegenden Effekte von Lagochilus inebrians werden als beruhigend und mild sedierend bezeichnet. Die Pflanze passt kann also als natürlicher Downer klassifiziert werden. Lagochilus inebrians Wirkung & Effekte Die Rauschminze ist neben der Katzenminze und Salvia divinorum eines der wenigen Kräuter, die als Rauschmittel genutzt werden und zur Pflanzenfamilie Labiatae gehören. Die beschriebenen Effekte dieser Minzen-Art sind

Die psychoaktiven Wirkungen des Buntblatts sind nicht zu 100% erforscht und werden wie so oft von einigen Probanden negiert. Wir ordnen dieses Kraut in die Rubrik der All Arounders ein. Buntnessel Wirkung & Effekte Beim Rauchen der getrockneten Buntnessel-Blätter treten bei ca. 35 % alle Konsumenten psychoaktive Wirkungen auf. Diese sollen sehr ähnlich den Effekten der bekannten Salvia Art

Salvia (Salbei) ist in der Pflanzenfamilie der Lippenblütler (Lamiaceae) zu Hause. Diese Pflanzengattung lässt sich auf fast allen Kontinenten finden und umfasst schätzungsweise 850 – 900 Arten. Der Name dieser Gattung Salvia (lateinisch salvare; heilen) zeigt bereit, dass die vielen Arten eine wichtige Bedeutung als Heilpflanzen haben. Die wohl bekannteste Art ist der Heilsalbei (Salvia

Nepeta graciliflora

Nepeta graciliflora (Benth.) gehört zu der Pflanzengattung der Katzenminzen (Nepeta) und wird der Familie der Lippenblüter (Lamiaceae) zugeordnet. Eingeordnet wurde die Nepeta graciliflora durch den britischen Botaniker George Bentham. Diese Pflanze ist in Botanikerkreisen auch unter dem Synonym Glechoma graciliflora bekannt.[1] Nepeta graciliflora Vegetative Merkmale Diese Nepeta Arte hat einen eher schmalen Wuchs, wird also nicht so buschig wie einige ihrer

Salvia divinorum Wahrsagesalbei / Zaubersalbei

Salvia divinorum wirkt, egal auf welchen Wege es konsumiert wird, immer stark psychoaktiv. Diese Pflanze ist ein klassischer All Arounder. Die Wirkung des Wahrsagesalbei kann auch durch das Inhalieren von Dampf erzielt werden, das Kraut kann also auch mit einem Vaporizer konsumiert werden. Salvia divinorum Wirkung & Effekte Wenn Ihr den Zaubersalbei als Tinktur, Priem oder Rauchware konsumiert habt,

Marihuanilla – der sibirische Löwenschwanz

Doch was bietet uns diese Pflanze genau, welche Konsumarten gibt es? Muss ich das Zeug rauchen, kauen, kochen oder gar essen? Genau das wollen wir von Katzenminze24.de untersuchen. Leonorus sibericus Aussehen, botanische Merkmale Leonorus sibericus ist eine zweijährige Pflanze, welche eine Wuchshöhe von bis zu 2 Metern erreichen kann. Ihre Blätter sind dunkelgrün und können

Löwenohr (Leonotis Leonurus)

Löwenohr gehört genauso wie die Katzenminze zu den Lippenblütengewächsen (Lamiaceae) und ist unter dem botanischen Namen Leonotis leonurus bekannt. Löwenohr gibt es in 30 verschiedenen Sorten, die überwiegend in Afrika vorkommen. Daher spricht man auch vom afrikanischen Löwenohr. Die Blüten sind orangefarben und sehen einem Ohr ähnlich. Daher auch die Namensgebung der Pflanze. Die Blütezeit des

Echte Katzenminze (Nepeta cataria L.)

Nepeta cataria L. auch als echte Katzenminze bekannt, ist nicht nur unter Katzen beliebt. Ebenfalls wird dieser Pflanze eine beruhigende und mild psychoaktive Wirkung nachgesagt. Nepeta cataria ist unter den 250 – 300 Katzenminzen Arten, die einzige die als eine Art Legal High bezeichnet werden kann. Aufgrund der belegten Wirkungen ordnen wir das Kraut in die Kategorie der Downer ein. Die gewünschten

Rosmarin – Schwung für unser Gehirn?

Bereits früheren Kulturen war es klar, Rosmarin macht das Gehirn fit! Wie es sich für das 21. Jahrhundert gehört reicht es nicht aus auf Erfahrungen älteren Kulturen zu bauen. Nein! Eine Studie muss her, so wiesen im April 2013 erfahrene Psychologen der Northumbria University nach, das die Gedächnisleistung bei Testpersonen um bis zu 75% gesteigert werden

Schmussekissen

Katzenminze (Nepeta)  – darunter versteht man gemeinhin eine Pflanzengattung, die zur botanischen Familie der Lippenblütler (Lamiaceae) gehört. In dieser Gattung existieren in etwa 250 bis 300 verschiedene Arten. Die Katzenminze hat viele Liebhaber, die diese Pflanze aus unterschiedlichen Gesichtspunkten betrachtet. Die Fraktion der Gärtner hat die Nepeta zur Staude des Jahres 2010 gewählt. Ethnobotaniker interessieren sich